• Geocaching Basic Teamevent
  • Geocaching Basic Teamevent
  • Geocaching Basic Teamevent

GEOCACHING
Basic

Teamevent

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg..

Schwierigkeit: Einfach

Preis ab
24.90 €
Geocaching ist eine urbane Schatzsuche für Gruppen – ein kniffliges, lustiges Orientierungsspiel, das sich ideal eignet, wenn Sie ein paar Stunden gemeinsam aktiv sein, aber keinen Sport treiben möchten.
Lese mehr >>

Ablauf der Geocaching Tour:

1. Check In: Check-In am Treffpunkt zur vereinbarten Uhrzeit.
2. Einweisung: Begrüßung durch unsere Trainer, Aufteilung der Gruppe in Teams a 6 bis 8 Personen. Einweisung in die Handhabung von GPS-Gerät und Navigationsmappe. Die Teams starten unabhängig voneinander ins Abenteuer.
3. Beginn: Nun beginnt die Herausforderung für Ihr Team.
4. Danach: Unser Trainerteam erwartet die Teams am Endpunkt. Welche Crew konnt die Aufgaben am besten, schnellsten, originellsten bewältigen? Wir schliessen mit einer kleinen Siegrehrung ab.
5. Abschluss: Auf Wunsch Tagesabschluss mit gemeinsamem Abendessen oder grossem Outdoor Barbecue.
Preis pro Person:
20.92 € zzgl. Mwst
24.90 € inkl. Mwst

Kalkulatorische Mindestteilnehmerzahl: 12
Preis für die Durchführung in Augsburg
Ortsaufpreis (z.B. München 6,50 € p.P.) auf Anfrage
Leistungen dieser Geocaching Tour:
  • Bereitstellung GPS-Geräte (je 1 / max 8 Teilnehmer), Aufgabenmappe mit Teamaufgaben, Tourendurchführung, Betreuung
Teilnahmevoraussetzungen für diese Geocaching Tour:
  • normale körperliche Konstitution

Gerne buchen wir für Sie Übernachtungen vom einfachen Gasthof bis zum Luxushotel im Umfeld des Tourenstart- oder –endpunktes. Bitte übermitteln Sie uns Ihren Bedarf, dann fragen wir bei geeigneten Häusern Ihr Wunschkontingent an.

Im Preis ist keine Verpflegung enthalten. An den Standorten Augsburg, Solnhofen und Imst versorgen wir Sie gerne mit Imbiss, Restaurantreservierung oder Barbecue. An allen anderen Standorten sollten Sie in dieser Hinsicht selbst tätig werden.

Häufige Fragen zu Geocaching Touren:

GEO - Caching ist eine moderne Schnitzeljagd für Gruppen. Mit Hilfe von GPS Empfängern und einer verschlüsselten Anleitung gilt es, als Team Rätsel zu lösen und verborgene Schätze zu finden.
Aufgeteilt in Teams macht sich Ihre Gruppe auf die Suche nach dem “ Cache”, dem versteckten Schatz. Am Startpunkt erhalten alle Teams eine Einweisung in die Handhabung der GPS Geräte, die erste Zielkoordinate und eine Mappe mit Navigationsaufgaben. An jedem Checkpunkt ist ein kniffeliges Rätsel zu lösen, aus dem sich dann die Koordinate des nächsten Etappenzieles ableiten lässt. Nach 10 - 14 Checkpunkten erreichen die Teams den Endpunkt des Parcours.
Nein. Unseren Cachemaster treffen Ihre Teams nur zu Beginn und am Ende des Parcours.
Natürlich. Wenn die Navigationsaufgaben falsch gelöst werden, ist der nächste Checkpunkt nicht zu finden. Für diesen Fall erhalten die Teams die Hotline-Nummer unseres Cachemasters, der die Teams dann „ferngesteuert“ wieder in die Spur bringt.
Die Caches sind so angelegt, daß die Team unabhängig voneinander unterwegs sind und sich unterwegs nicht treffen.
Das dürfen wir natürlich nicht verraten, sonst wäre die Spannung raus. Zumeist sind die Zielorte aber nur wenige hundert Meter Luftlinie vom Startpunkt entfernt.
Geocaching ist völlig wetterunabhängig. Bitte denken Sie an witterungsangepasste Bekleidung.
Unproblematisch zu jedem Zeitpunkt möglich.
Individuelle Routen sind möglich. Allerdings müssen wir den Konzeptionsaufwand für die individuelle Parcoursanlage pauschal mit 300,00€ on Top berechnen.
Treffpunkt und Startzeit entsprechend individueller Vereinbarung
Geocaching
Mitbringen:
Wetterangepasste, robuste Bekleidung (wie für eine mehrstündige Wanderung, bei „nassen“ Wetteraussichten ggf. auch Regenschirm, Kopfbedeckung, Regenjacke), stabiles Schuhwerk, geeigneten Sonnenschutz.
Wenn vorhanden: Mobiltelefon mit Kamerafunktion oder Digitalkamera.

Wir tun alles dafür, unsere Aktivprogramme für Sie so sicher wie möglich zu gestalten. Seit unserer Gründung 1989 haben wir über Zweihunderttausend Gäste nahezu unfallfrei betreut. Die Qualifikation unserer Guides und unser immer weiter entwickeltes Sicherheitskonzept macht die Teilnahme an unseren Aktivprogrammen zu einer weitestgehend sicheren Sache. Ein Restrisiko lässt sich jedoch auch durch die intensivste Vorsorge nicht ausschliessen. Unsere Gäste bewegen sich sportlich in freier Natur und sind sich bewusst, dass dies auch mit einem Verletzungsrisiko verbunden ist.
Kein Problem. Sie haften allerdings selbst für Ihre Ausrüstung.
Nach der Zusendung unserer Bestätigung wird eine Anzahlung über 25% vom Reisepreis fällig, der Restbetrag wird zwei Wochen vor dem Abreisetermin bezahlt. Du kannst überweisen oder wir buchen von Deinem Konto per Lastschriftverfahren den Betrag ab.
Alle Teilnehmer sind im Rahmen unserer Veranstalterhaftpflicht gegen Schäden, die durch uns schuldhaft verursacht wurden, versichert. Wir empfehlen generell den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung. Auf Wunsch können ergänzend Versicherungspakete abgeschlossen werden, die auch eine Unfall-, Gepäck- und Haftpflichtversicherung für die Teilnehmer beinhalten.